Wochenbericht 23. Kalenderwoche

Wasserdurchlässiger Beton

Auch in der 23. Kalenderwoche drehte sich noch einmal alles um die Pflasterarbeiten und den Leinakanal.

Auf dem unteren Hauptmarkt wurden die Planarbeiten fortgesetzt. So wurde in der Ecke zur Marktstraße der wasserdurchlässige Beton als Grundlage großflächig verlegt und teilweise schon mit Flies abgedeckt.
Auf den bereits umrandeten Gehwegabschnitten wurde feinkörniger Split verteilt. Hierauf wurde einige Probeflächen verlegt.

Vor dem Ratskeller wird in der kommenden Kalenderwoche damit begonnen, den endgültigen Fußweg zu pflastern. Die Verlegarbeiten sind damit in diesem Bereich abgeschlossen. Ausgenommen davon ist, aus Sicht der Marktstraße, der rechte Teil des unteren Hauptmarktes, der zum Abschluss der Sanierungsarbeiten geschlossen wird.

Der Straßenabschnitt zwischen der Buttergasse und der Hünersdorfstraße ist soweit für die Pflasterarbeiten vorbereitet worden, der wasserdurchlässige Beton inzwischen ausgehärtet. Auch dieser Abschnitt wurde bereits mit Flies abgedeckt. Die Regenwasserabläufe wurden komplett gesetzt.
Die Haube für den Leinakanal ist nun bis kurz hinter den Abzweig zur Gutenbergstraße fertig gestellt. In der kommenden Kalenderwoche soll der Abschnitt bis zur Lucas-Cranach-Straße fertig gestellt werden. Das Stück zwischen der Hünersdorfstraße und der Gutenbergstraße wurde inzwischen schon wieder verdichtet.

Probefläche vor dem Ratskeller
Probefläche vor dem Ratskeller
Probefläche
Probefläche
Arbeiten am Pflanzkorb
Arbeiten am Pflanzkorb

Stadtverwaltung Gotha
Hauptmarkt 1
99867 Gotha
Telefon: 03621 222-0
Telefax: 03621 222-230
E-Mail: infonoSpam@gotha.de

Stadtverwaltung Gotha
Abt. Tiefbau
Telefon: 03621 222-111
Telefax: 03621 222-177
E-Mail: tiefbauamtnoSpam@gotha.de
Anschrift: Neues Rathaus
Ekhofplatz 24

Baubüro:
Hauptmarkt 37 (ehemals “Kavalier”)
Sprechstunde immer
donnerstags 16:00 Uhr – 17:00 Uhr
Telefon: 03621 5107749

Gewerbeverein Gotha