Baubericht aus der 22. Kalenderwoche

Blick auf die Bauarbeiten am unteren Hauptmarkt.

Auf der Westseite des Hauptmarktes werden von der Hausnummer 33 bis zur Marktstraße weiter Kabel verlegt, während im Abschnitt zwischen Nr. 33 bis zur Salzengasse die Gräben bereits wieder verfüllt werden und das Setzen der Bordanlagen beginnt.
Das Baufeld auf der Westseite wird ab Mitte Juni bis zur Augustinerstraße erweitert, um dort Kanal-, Leitungs- und Kabelverlegearbeiten durchzuführen. Der Bereich zwischen Augustinerstraße und Jüdenstraße wird dann nicht mehr von Autos befahrbar sein.

Auf der Ostseite wird weiter die Fahrbahn gepflastert und auch die die Montage der Wandansatzleuchten auf der Ostseite wird kontinuierlich weitergeführt.
An der Pferdetränke begann die Vorbereitung zur Herstellung der Fundamente für die Treppenanlagen.

Mit der Auspflasterung des Gothardus-Medaillons am Spiegel 3 (direkt hinter dem Rathaus) soll es nun am 14.06.2021 losgehen. Die Arbeiten mussten durch pandemiebedingten Personalausfall nochmals verschoben werden.

An der Pferdetränke begann die Vorbereitung zur Herstellung der Fundamente für die Treppenanlagen.
An der Pferdetränke begann die Vorbereitung zur Herstellung der Fundamente für die Treppenanlagen.
Blick auf den Spiegel 3 des oberen Hauptmarktes.
Blick auf den Spiegel 3 des oberen Hauptmarktes.

Stadtverwaltung Gotha
Hauptmarkt 1
99867 Gotha
Telefon: 03621 222-0
Telefax: 03621 222-230
E-Mail: infonoSpam@gotha.de

Stadtverwaltung Gotha
Abt. Tiefbau
Telefon: 03621 222-111
Telefax: 03621 222-177
E-Mail: tiefbauamtnoSpam@gotha.de
Anschrift: Neues Rathaus
Ekhofplatz 24

Baubüro:
Hauptmarkt 37 (ehemals “Kavalier”)
Sprechstunde immer
donnerstags 16:00 Uhr – 17:00 Uhr
Telefon: 03621 5107749

Gewerbeverein Gotha